Home
Samstag, 26. September 2020

  Jetzt spenden!

 

   Save the Date!
  25. Mobile Atomaufsicht
    17.00 Uhr - Tor KONRAD 1

Verein „Archiv Deutsches Atomerbe“ MITGLIED ODER UNTERSTÜTZER*IN WERDEN Der Aufbau des Archivs ist ein großes Projekt, das Geld und einen langen Atem braucht. Für den Aufbau der Infrastruktur, die Entwicklung der Archivtektonik und die Institutionalisierung rechnen wir mit 10 Jahren. Wer dieses Projekt unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, Mitglied zu werden, zu spenden oder aktiv mitzuarbeiten.

  

 

 

   Atommüllreport

   Fachtagung 21. Februar 2020: Unterschätzte Risiken - gefährliche Flickschusterei
  Fachtagung 21.2.2020

Koordinierungsbüro der ASSE 2-Begleitgruppe eröffnet

(Mo., 25.11.19/CS) Das Koordinierungsbüro der ASSE 2-Begleitgruppe hat am 21.11.19 nach langer Anlaufzeit seine Arbeit aufgenommen. Grund für die Verzögerung war die vorgeschriebene EU-weite Ausschreibung dieser Aufgabe. Dies hatte zur Folge, dass die Anfang 2018 neu formierte Zivilgesellschaftliche Vertretung (ZGV) insbesondere für die Öffentlichkeitsarbeit bis jetzt keine organisatorische Unterstützung hatte.

Für interessierte Bürger*innen ist das Büro in Remlingen, Im Kirchwinkel 4 geöffnet von Montag bis Mittwoch von 9 bis 16 Uhr und am Donnerstag von 11 bis 19 Uhr. Geleitet wird das Büro von Simao Maimona und Frank Mahneke. Herr Maimona ist Projektentwickler und hat eine mehr als 20-jährige Erfahrung im Bereich Bürgerbeteiligung; Herr Mahneke ist Diplom-Umweltingenieur.

Zu den weiteren Aufgaben gehören die Beratung für die Öffentlichkeitsarbeit, die Pflege der Homepage, die zeitnahe Anfertigung der Protokolle der verschiedenen Gremien und die terminlichen Absprachen zwischen ZGV, Kommunaler Vertretung, den beratenden Wissenschaftlern der AGO, den verschiedenen Behörden und dem Betreiber.

Kontaktmöglichkeiten: Tel.: 05332 / 938300
Email: kontakt[ätt]Koordinierungsstelle-a2b.de

 
< zurück   weiter >