Home arrow ASSE II arrow Koordinierungsbüro der ASSE 2-Begleitgruppe eröffnet
Samstag, 4. April 2020
  ASSE II 
 
   ●  Aktuelles

 Daten+Fakten

   ●  Daten
   ●  Abfälle
   ●  Zwischenlager
   ●  Hintergrund
   ●  Chronik
   ●  Dokumente

 Gruppen+Aktionen

   ●  Fachgruppe ASSE
   ●  ASSE II-Koordinationskreis
   ●  ASSE II-Rechtshilfefonds
   ●  ASSE II-Begleitgruppe
   ●  Sickter BASA
       (externer Link)

   ●  Termine - Übersicht

Fachgruppe ASSE
Kontakt: Claus Schröder
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Nächstes Treffen:
27.11.19 - 18.00 Uhr
DGH Burschenhof, Kantorweg 1,  Sickte

ASSE- Machnwache
 jeden 1. Montag im Monat

Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe

Kommt die Rückholung oder doch die Flutung? Diese Frage kann heute niemand seriös beantworten. Dafür ist einerseits die langfristige Stabilität des Bergwerks zu wenig prognostizierbar und andererseits wirken an der Umsetzung auch Personen mit, die einer Rückholung skeptisch bis ablehnend gegenüber stehen. Mit der sogenannten „Lex ASSE“ - einer Ergänzung des Atomgesetzes, die am 24.04.13 in Kraft trat - werden Möglich-keiten zur Beschleunigung der Rückholung geschaffen; gleichzeitig heißt es aber auch einschränkend: „Nach derzeitigem Kenntnisstand über die Schachtanlage ASSE II können die Schutzziele nur durch die Rückholung der Abfälle eingehalten werden.“ weiterlesen ...

Ansprechpartner Claus Schröder
        Claus Schröder
  Ansprechpartner
  Fachgruppe ASSE
  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

  Nächstes Treffen:
  27.11.19   18.00 Uhr
 
DGH Burschenhof,
  Kantorweg 1,  Sickte

 

 

 

 

Koordinierungsbüro der ASSE 2-Begleitgruppe eröffnet

(Mo., 25.11.19/CS) Das Koordinierungsbüro der ASSE 2-Begleitgruppe hat am 21.11.19 nach langer Anlaufzeit seine Arbeit aufgenommen. Grund für die Verzögerung war die vorgeschriebene EU-weite Ausschreibung dieser Aufgabe. Dies hatte zur Folge, dass die Anfang 2018 neu formierte Zivilgesellschaftliche Vertretung (ZGV) insbesondere für die Öffentlichkeitsarbeit bis jetzt keine organisatorische Unterstützung hatte.

Für interessierte Bürger*innen ist das Büro in Remlingen, Im Kirchwinkel 4 geöffnet von Montag bis Mittwoch von 9 bis 16 Uhr und am Donnerstag von 11 bis 19 Uhr. Geleitet wird das Büro von Simao Maimona und Frank Mahneke. Herr Maimona ist Projektentwickler und hat eine mehr als 20-jährige Erfahrung im Bereich Bürgerbeteiligung; Herr Mahneke ist Diplom-Umweltingenieur.

Zu den weiteren Aufgaben gehören die Beratung für die Öffentlichkeitsarbeit, die Pflege der Homepage, die zeitnahe Anfertigung der Protokolle der verschiedenen Gremien und die terminlichen Absprachen zwischen ZGV, Kommunaler Vertretung, den beratenden Wissenschaftlern der AGO, den verschiedenen Behörden und dem Betreiber.

Kontaktmöglichkeiten: Tel.: 05332 / 938300
Email: kontakt[ätt]Koordinierungsstelle-a2b.de

 
< zurück   weiter >